Camping domaine d'Inly ****

Camping 5 étoiles en Bretagne situé à Pénestin dans le Morbihan.
BP 24 - 56760 PENESTIN, Morbihan France
Telephone : +33 (0)2.99.90.35.09
Email : inly-info@wanadoo.fr
Facebook Twitter Google instagram Email
NEU: Wählen Sie Ihr Platz, kreuzen Sie die Option beim buchen

RICHTUNG NORD NACH DIE MORBIHAN


- Die Flussmündung von dem Fluss La Vilaine und das Städtchen LA ROCHE BERNARD ist ein kleines, authentisches , charmantes und kunsthandwerkliches Städtchen mit kleinen malerischen Gässchen und Häusern und nicht zuletzt einem prächtigen Jachthafen sowie einem interessanten Museum hinsichtlich des Flusses La Vilaine.

- ROCHEFORT EN TERRE : Ebenfalls ein wunderschönes mittelalterliches Städtchen mit einem Schloss, alten Steinhäusern und Kunsthandwerkstätten... - einfach eine Sehenswürdigkeit an sich in der Südbretagne!

- VANNES: eine Stadt der Kunst mit einer 2000 Jahre alten glanzvollen Geschichte. Besichtigen Sie die wunderschöne Kathedrale, das Museum "de la Cohue", die mittelalterliche Stadtmauer und die alten Waschhäuser. Flanieren Sie einfach durch die Strassen und lassen sich verzaubern. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind z.B. die Gewächshäuser mit den tropischen Schmetterlingen sowie das Meeresmuseum mit den wunderschönen Korallen und den beeindruckenden Haien.

- DER GOLFE DU MORBIHAN : Morbihan bedeutet "kleines Meer" auf bretonisch und er wird eingegrenzt durch die Halbinsel "de Rhuys", die einige 100 km² gross ist sowie an die 300 Inseln, von denen ca. 30 bewohnt sind. Der Golf ist eine schmale Passage, in dem die Strömungen stark sind und die in direktem Austausch mit dem offenen Meer stehen. Mit seinem milden Klima, den vielen Sonnentagen und der Schönheit seiner zahlreichen zerklüfteten Küsten zieht der Golf von Morbihan die Touristen in seinen Bann. Kartenvorverkauf für die Tour " Golf du Morbihan" direkt bei uns an der Rezeption.

- CARNAC: Die 6000 Jahre alte Megalithen-Anlage von Carnac ist eine Hochburg europäischer Vorgeschichte. Die circa 3000 Hinkelsteine sind auf 40 Hektar in 4 Kilometer Länge nach architektonischen Prinzipien angeordnet. Die Anlage von Carnac stellt eine der ersten monumentalen Steinreihungen Europas dar - diese Baukunst ist aussergewöhnlich in Europa! Von 1. Oktober bis 31. März kann man frei rund die Sehenswürdigkeiten laufen. Im Sommer darf man nur durch Führungen das Ort besuchen.

- ZOOLOGISCHER UND BOTANISCHER GARTEN VON BRANFERE : eniessen Sie die Harmonie und Ruhe eines Ortes weit ab vom alltäglichen Trubel. Eine 40 Hektar grosse Landschaft mit grossen Wasseranlagen, kleinen Wasserfällen, weitläufigen Prärien, kleinen Inseln und grünem Unterholz ist die neue Heimat von ca. 120 Tierarten verschiedener Kontinente: Giraffen, Paradieskraniche, Tamarin, Wölfe, Pandas sowie zahlreiche Papageienarten.
NEUHEITEN im Zoo: es erwartet Sie ein Hochseilgarten zum Entspannen und um die Tierwelt von oben entdecken zu können. Aus sicherer Entfernung in einigen Metern Höhe können Sie direkt in die Lebenswelt der Tiere eintauchen - ein Abenteuer für Gross und Klein.

Vögelspektakel und noch mehrere Animationen von April bis September. Möglichkeit vor Ort zu essen. Branféré ist ein Natur geschüzten Park wo den Mann und das Tier sich treffen.

RICHTUNG SÜD NACH DIE LOIRE ATLANTIQUE


- GUERANDE UND DIE SALZGÄRTEN: Guérande ist eine Stadt aus dem Mittelalter, die immer noch von einer 1,4 km langen Stadtmauer umgeben ist. Weitere Berühmtheit erlangte die Stadt durch seine zahlreichen Denkmäler und die Salzgärten, die sich im Umland von Guérande auf einem Gebiet von ca. 2000 Hektar erstrecken. Guérande öffnet den Besuchern ihre Tore, um sie das Flair des Mittelalters erspüren zu lassen (mittelalterlich Feste). Darüberhinaus lädt die Stadt auch zum Flanieren und Bummeln durch die vielen Läden und Boutiqen ein. (Sondertarife direkt an der Rezeption erhältlich hinsichtlich der Besichtigungen der Salzgärten.)

- LE CROISIC UND DIE KÜSTE : Hätten Sie’s gewusst? Ursprünglich war Le Croisic eine Insel. Felsige Küsten, Dünen, Marschen und Sümpfe bestimmen die abwechslungsreiche Landschaft Le Croisics. Ein Dorf mit typischer Architektur und Fischerhafen lädt zum Flanieren ein... das Océarium erfreut Groß und Klein mit interaktivem „Touch Pool", einem Unterwassertunnel und dem Haifischbecken.

- DIE MOORE VON BRIERE : Entdecken Sie die Sümpfe mit dem Boot oder mit der Kalesche.

- SAINT-NAZAIRE : Promenieren Sie durch die Wiege der schönsten Transatlantik-Liner Frankreichs bei die Schiffswerft. Flanieren Sie entlang des Küstenwegs und entdecken Sie das Escal’Atlantic, ein Dampfer-Museum. Nehmen Sie Teil an einer Führung durch eine Stadt zwischen gestern und heute. In Saint-Nazaire kann man auch das Airbuswerk besuchen.

- LA BAULE: Lust auf Einkaufen oder in der Menge spazieren gehen? Die Bucht La Baule nehmtSie mit Verfeinering auf. Machen Sie eine prunkvolle und enstpannende Pause bei der Thlassotherpy Thalgo. Haben Sie Lust auf ein bisschien Sport zu treiben? Gehen Sie mal golf spielen bei dem Golf International Barrière oder noch besser, machen ein Segway-Spaziergang in dem Wald oder an dem Damm entalng.Für die Shopoholics, die Avenue Chalres de Gaulle ist für Sie! Chloé, Sud Express und miel mehr Geshäfte warten auf Sie. Die letzte Modetrends am Meer!

Gehen Sie etwas essen oder trinkenin einen der zahlreichen Bar/ Restaurants der langste Strand Europas (8km): japanisch, typisch, gastronomisch oder Meerfrüchte... Es gibt sicher en Restaurant, dass Sie gefällt!

Ein klein wenig Cocktail, eine Prise VIP, ein volles Glas Muzik und gute Stimmung... LA Baule hat die leckerste Rezept für einen guten Abend!

- Die Schlossen: Nantes, Ranrouet, Suscinio...

Camping Domaine de Inly promo 1
Camping Domaine de Inly promo 2
Camping Domaine de Inly promo 3
Camping Domaine de Inly promo 4

Back to Top

Brochure

brochure du camping

Contrat de réservation

Contrat de réservation

Plan du camping

plan du camping

Conditions de réservations

plan du camping